Home / Tipps & Tricks / winhud – Unity HUD für Windows

winhud – Unity HUD für Windows

Ich habe schon länger mit dem Gedanken gespielt einen Nachbau des Unity HUD für Windows zu programmieren. Allerdings hatte ich erwartet, dass das eher kompliziert werden dürfte. Wenn man sich aber mit einigen Einschränkungen arrangiert, ist winhud sogar sehr nützlich:

  1. winhud funktioniert nicht mit allen Anwendungen. Insbesondere nicht mit solchen, die exotische Menüs verwenden (Windows Explorer ab Vista, Firefox, Chrome, Thunderbird, Opera), oder ihre Menüs selber machen (ALLE Java-Anwendungen. Pfui!) oder Ribbons nutzen (MS Office). Momentan suche ich nach Wegen, auch diese Anwendungen heuristisch nutzbar zu machen.
  2. Es wird nur das Menü der Anwendung durchsucht, nicht noch andere Sachen wie beim Unity HUD.

Download auf der offiziellen Website. winhud steht unter der GPLv3 und ist in C geschrieben.

Screenshot:

2 comments

  1. Kleine Frage welche IDE benutzt du?

    • Eine Code::Blocks-Projektdatei liegt bei, allerdings sollte ein gcc main.cc fuzzy.cc -lComdlg32 langen. Als IDE nutze ich Sublime Text 2.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*